ESPADURVA

Prospektive Randomisierte Phase-II Studie mit einer Induktionschemotherapie und Radiochemotherapie mit oder ohne den PD-L1 Antikörper Durvalumab, gefolgt von einer Operation oder Radiochemotherapie-Boost und Konsolidierung mit Durvalumab bei Patienten mit resektablen Nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom im Stadium III

II

interventionell

National

Durvalumab

Status: In Rekrutierung

Zeitraum

2019

2023

Zentren

7

4

Keine Zentren gesucht

Patienten

90

32

11.04.2022

Klinische Settings

III

1st line

kurativ

Beteiligte

AIO-Arbeitsgruppen

Sponsor

Universitätsklinikum Essen

Förderer

Astra Zeneca

Identifier

AIO-TRK-0121

AIO-TRK-0121

2019-000058-77

Kontakt

Leitung

PD Dr. med. Wilfried Eberhardt

Ansprechpartner*in

PD Dr. med. Wilfried Eberhardt
Telefon +49 201 7235003
E-Mail wilfried.eberhardt@uk-essen.de